ZAPF GmbH


Wer die Zukunft gestalten möchte, muss die Fähigkeit besitzen, Visionen zu entwickeln und umzusetzen. Visionen, die nicht beim heute Machbaren enden, sondern kreativ nach neuen Lösungen suchen. Unsere sich dynamisch entwickelnde Organisationsstruktur schafft Freiraum für die Neugier, die Visionen und die Kreativität unserer Mitarbeiter.

Eine Ausbildung bei ZAPF ist die Eintrittskarte in eine erfolgreiche berufliche Zukunft. Die Nachwuchskräfte in den kaufmännischen, technischen und gewerblichen Berufen erhalten eine fundierte Ausbildung, die neben dem Wissen vor allem die Eigenständigkeit und die Eigenverantwortlichkeit der jungen Leute fördert. Aushängeschild und Highlight in der Ausbildung bei ZAPF ist die Übungsfirma ZAPF-Young.

Herr Emmanuel Thomas und Frau Katrin Grunert-Jäger leiten gemeinsam die Geschicke der ZAPF GmbH. Während Herr Emmanuel Thomas für das operative Geschäft der beiden Kernbereiche Bau und Garagen verantwortlich zeichnet, ist Frau Katrin Grunert-Jäger für Immobilienmanagement und Corporate zuständig.

Beide haben bereits vor einigen Jahren sehr erfolgreich bei unserem Schwesterunternehmen CONCEPT BAU GmbH, München, als CEO und CFO zusammengearbeitet.

Soziales Engagement

Die Stiftung YARA LNC – gegründet von Marie Mitterrand – unterstützt seit 2014 zwei Internate in Niamey und in Zinder, Westafrika. Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen im Alter von 6-18 Jahren eine Schulausbildung ermöglichen zu können und sie bis zum Eintritt in das Berufsleben zu fördern und zu unterstützen.
Mit einer Patenschaft oder einer Spende können auch Sie die Kinder in Westafrika unterstützen und dabei helfen, den Schützlingen eine Ausbildung zu ermöglichen und gleichzeitig auch deren Umfeld zu stärken.

ZAPF:

Als Unternehmen der LNC-Gruppe bieten wir Positionen mit internationalem Bezug und Entwicklungsmöglichkeiten. LCN bedeutet Kompetenz als dynamischer Projektentwickler mit mehr als 40 Jahren Erfahrung im Wohnungsbau und über 70.000 fertiggestellten Objekten (Stand 2014), einem Jahresumsatz von über 492,5 Millionen Euro (2014) und einem Eigenkapital 279 Millionen Euro.

» Mehr zu LNC und ZAPF